Abfall

Bioabfalltonne

Seit dem Jahr 2006 wird in Dimbach die Möglichkeit einer Bioabfallentsorgung (Essensreste) angeboten.

Ablauf:
Die Essensreste werden in verrotbaren Maisstärkesäcken gesammelt und anschließend in Container
am Müllsammelplatz eingeworfen. Die Container werden im Sommer jede Woche geleert.
Die Maisstärkesäcke können am Gemeindeamt erworben werden.

Kosten:
Maisstärkesäcke (26 Stk)                   EUR 5,00
Kübel                                                     EUR 7,00


Kompostieranlage

Am Müllsammelplatz ist eine Beton-Lagerbox für Grün- und Strauchschnitt reserviert. Kompost

Hier kann jeden Freitag und Samstag während der Öffnungszeiten des Müllsammelplatzes entsorgt werden.
Bitte Grünschnitt und Strauchschnitt getrennt ablagern, da auch wir beim Kompostierer getrennt abliefern müssen.

Am Müllssammelplatz liegt eine Liste auf, in welcher sich jeder selbst eintragen muss (Liter bzw. m³).
Wir vertrauen auf die Ehrlichkeit und Verlässlichkeit der Gemeindebürger, dass die Entsorgungsmenge korrekt
in die Liste eingetragen wird.


Eisenschrottcontainer

Ab Juni 2023 steht am Bauhof ein Eisenschrottcontainer zur Entsorgung bereit. 

Hier kann während der Öffnungszeiten des Müllsammelplatzes Eisenschrott entsorgt werden.Alteisen


Die "Rote Tonne"

Altpapier 240In der „Roten Tonne“ werden Altpapier und Kartonagen gesammelt. Der Bezirksabfallverband Perg stellt kostenlos
die benötigten „Roten Tonnen“ zur Verfügung, sie bleiben im Eigentum des BAV.
Von der Marktgemeinde Dimbach wurde die einmalige Zustellung der Behälter zu den Haushalten organisiert.

Alle Kleinhausbauten im Ortsgebiet, wo bereits jetzt die Restmülltonnen abgeholt werden, haben eine 240 Liter Tonne
erhalten, die alle 8 Wochen kostenlos entleert wird.

Die Tonnen sind am jeweiligen Abholtag ab 6:00 Uhr am selben Platz, wo die Restmülltonne abgeholt wird, bereitzustellen.

Bei den Haushalten im Sonderbereich - außerhalb des Ortsgebietes - (schwarze Abfallsäcke für Restmüll) bleibt alles wie bisher.
Die Abgabe von Altpapier und Leichtstoffverpackungen am Müllsammelplatz ist NUR mehr für den Sonderbereich vorgesehen.


Der "Gelbe Sack"

110 Gelber SackDer „Gelbe Sack“ ist ein Sammelsystem für Leichtverpackungen (Plastik). Im Gegensatz zu bisherigen Containersammlungen,
bei der die Abfälle zu den Kunststoffcontainern befördert werden mussten (Bring-System), werden die „Gelben Säcke“ im
Abholbereich (direkt bei ihrem Haus) bzw. an vordefinierten Plätzen abgeholt (Hol-System).

Die Abholung der Gelben Säcke findet alle 6 Wochen statt.
Jeder Haushalt erhält eine Rolle mit neun „Gelben Säcken“ mit je 110 Liter. Weitere gelbe Säcke können am Marktgemeindeamt
Dimbach abgeholt werden.

Die Säcke sind am jeweiligen Abholtag ab 6:00 Uhr am selben Platz, wo die Restmülltonne abgeholt wird, bereitzustellen.


 termin - Bild von Clker-Free-Vector-Images / Pixabay
  H
ier finden Sie die aktuellen Abfallabfuhrtermine.  


Kontakt

OrtVorderdimbach 8
4371 Dimbach

Müllsammelplatz

  • Mo, Mi, Fr 07:30 Uhr - 19:30 Uhr
  • Sa 07:30 Uhr - 12:00 Uhr

Jetzt offen bis: 19:30 Uhr

Kalender ausklappen

Ansprechpersonen

Portraitfoto Lumesberger Gerhard
Kontaktdaten von Lumesberger Gerhard, (Klärwärter)
Lumesberger Gerhard, (Klärwärter)
Tel: +43 7260 7355
Mobil: +43 664 843 66 50
dimbach.klaeranlage@aon.at
Vorderdimbach 8

-

Portraitfoto Palmetshofer Erwin
Kontaktdaten von Palmetshofer Erwin, (Gemeindearbeiter)
Palmetshofer Erwin, (Gemeindearbeiter)
Mobil: +43 664 574 63 82
bauhofdimbach@outlook.com